• slide1.jpg
  • slide2.jpg
  • slide3.jpg
  • slide4.jpg
  • slide5.jpg
  • slide6.jpg
  • slide7.jpg
  • slide8.jpg

Sicherheit für Ihren Computer

Die Sicherheit Ihrer Daten wird in den Wachstumszeiten des Internets ein immer wichtigeres Thema. War die Sicherheit der Daten in den früheren Jahren immer nur in Firmen und Institutionen wichtig, so haben sich die Zeiten deutlich geändert. Immer mehr geraten auch Privatpersonen ins Visier von Hackern oder Crackern, die es auf die sensiblen Daten der Kunden abgesehen haben.

Diese Hacker halten Ausschau nach Passwörtern und PIN's für die unterschiedlichsten Anwendungen. Wenn beim Kunden kein finanzieller Schaden zu errichten ist, wird auf dem Rechner ein Trojaner installiert und der Computer für weiterführende kriminelle Handlungen missbraucht.

Schützen Sie sich und Ihre Daten vor diesem Missbrauch
Sollten Sie nicht das notwendige technische Hintergrundwissen haben, wenden Sie sich noch heute an uns. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Vorkehrungen und richten Sie auf Ihren Systemen ein.

Auch im Bereich der drahtlosen Verbindung zum Internet (WLAN) werden von Laien oft noch schwerwiegende Fehler begangen. Entweder werden die Daten gar nicht, oder nur teilweise verschlüsselt. Somit sind dem Missbrauch und dem Umgehen der Sicherheit des Netzwerkes alle Türen geöffnet. Sogar Jugendliche mit einigen Kenntnissen können diese Lücken ausnutzen und Ihnen einen finanziellen Schaden zufügen, ohne dass Sie den Verursacher jemals zur Rechenschaft ziehen können.

Fileserver für mehr Datensicherheit und einfachere Datensicherung

Die Hauptaufgabe des Fileservers ist es, Speicherplatz für grössere Datenmengen bereitzustellen und mehreren Benutzern über ein Netzwerk Zugriff auf diese Daten zu gewähren.

Die zentrale Speicherung von Dateien hat folgende Vorteile/Gründe:

1. Man behält den Überblick über vorhandene Daten und vermeidet Konflikte zwischen unterschiedlichen Versionen eines Dokuments.

2. Auf Grund der zentralen Speicherung können Arbeitsgruppen leichter mit ein und denselben Dateien arbeiten,
ohne diese ständig auf Datenträgern hin- und hertransportieren zu müssen.
Entsprechende Software und Konfiguration vorausgesetzt, kann ein Fileserver auch den Austausch über die Grenzen
unterschiedlicher Betriebssysteme hinweg ermöglichen.

3. Alle Daten sind auf einem System gespeichert. Eine Datensicherung muss nur auf diesem System stattfinden.
Es ist kostengünstiger, ein Backup der Daten des Fileservers zu erstellen als einzeln von allen Clients.

Gerne bauen wir einen Fileserver nach Ihren Wünschen. Es spielt dabei keine Rolle, ob der Fileserver mit einer einzelnen Festplatte oder mit mehreren Festplatten (RAID System) ausgerüstet ist. Mit Hilfe eines RAID Systems (im RAID 0 Verfahren) werden beispielsweise 2 Festplatten der selben Größe eingebaut, die sich gegenseitig spiegeln. Somit ist im Falle eines Festplattenausfalls immernoch eine lauffähige Festplatte mit allen Daten vorhanden. Ein gleichzeitiger Ausfall von 2 Festplatten in einem RAID System ist nahezu ausgeschlossen.